CC8

CC8

Kleinmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik

Natürlicher Klang ohne Kompromisse

$ 479.00 £ 399.00 € 429,00 MAP RRP UVP
Geeignet für

Natürlicher Klang ohne Kompromisse

Das CC8 ist hervorragend für Aufnahmen geeignet, bei denen schnelle Transienten abgebildet werden müssen und die räumliche Information möglichst unverfälscht eingefangen werden soll. Kleinmembran-Mikrofone sind besonders beliebt für die detailgetreue Aufnahme verschiedener akustischer Instrumente, die in klassischen Ensembles und Jazz-Formationen zu finden sind. Hierzu gehören z. B. Streichinstrumente, Holz- und Blechbläser, Orchester Percussion, klassische Sänger, aber auch Instrumente, die in allen Genres zu finden sind, wie z. B. akustische Gitarre, Klavier, Snares, Hi-Hat und Overheads.

Dank der eingebauten schaltbaren Dämpfung von 0 dB, -10 dB und -20 dB kann das Mikrofon sehr nahe an lauten Schallquellen wie z. B. Trompeten positioniert werden, ohne Verzerrungen befürchten zu müssen. Rumpelgeräusche und Trittschall werden mit dem schaltbaren Hochpassfilter (60 Hz 2. Ordnung, 120 Hz 2. Ordnung) effektiv eliminiert.

Auch extrem leise Signale wie z. B. feine Violinklänge, zarte Stimmen od. leiseste Atmo-Töne lassen sich dank des niedrigen Eigenrauschens problemlos aufzeichnen.

Jedes CC8 wird in Wien von Hand gebaut. Vor dem Verlassen der Fertigung wird jedes Mikrofon gemessen und auf eine Toleranz von maximal +/- 0,5 dB Empfindlichkeit bei 1 kHz abgestimmt. Somit können alle CC8, unabhängig vom Produktionsdatum, als Matched-Pair genutzt werden.

Made in Austria. 

Award
Award

Hauptmerkmale

Handgefertigte OCC7 Kondensator Kapsel

Inspiriert von einer Legende, verbindet diese neu entwickelte Kapsel ihr Erbe mit den Vorteilen des Klassikers und den Anforderungen von heute.

Präzise Niere

Richtcharakteristik

Robustes Design

Metallgehäuse und -gitterkappe

Schaltbarer Hochpass Filter

60 Hz 2. Ordnung, 120 Hz 2. Ordnung

Schaltbare Vordämpfung

-10 dB, -20dB

Matched-paired out of the box

Vor dem Verlassen der Fertigung wird jedes CC8 gemessen und auf eine Toleranz von max. +/- 0,5 dB bei 1 kHz abgestimmt.

Reviews

Das Preis/Leistungsverhältnis ist für diese Verarbeitungs- und Klangqualität als sehr gut zu bezeichnen, besonders wenn man mal den Klang gegen deutlich teurere Mikrofone vergleicht. Auch wenn man die CK1-Kapsel als Vorbild genommen hat, ist es nicht einfach nur eine klangliche Kopie der CK1. Man kann halt auch Gutes noch besser machen.
proaudio.de
One aspect where the CC8 excels at is its astonishingly low self-noise. This, I feel, adds to the sense of inky-black silence that occurs between musical passages and individual notes, creating a finely-etched sound with plenty of detail without added brightness or hyped treble.
MusicTech
A future Austrian classic. I sincerely hope the CC8 becomes one of those rare modern mics that we’ll still be using and talking about in 30 years.
Recording Magazine
Klanglicher Überflieger für wenig Geld. Das Austrian Audio CC8 ist ein Kleinmembranmikrofon höchster Güte und eignet sich im Studio sowie Live für vielfältigste Anwendungen.
Amazona.de
Im Test überzeugt das anthrazit-farbene Stäbchen mit einem „großen“, ausgewogenen Charakter, der die Mitten und Tiefmitten fokussiert. Die Transientenwiedergabe ist schnell und akkurat, an Hihats und an der akustischen Gitarre sorgt der in österreich gebaute Schallwandler für präzise, musikalische Ergebnisse.
Bonedo.de

Das Herz des CC8

OCC7 Kleinmembran Kondensator-Kapsel

Making Passion Heard

In jedem CC8 Kleinmembran-Mikrofon schlägt das Herz einer OCC7 Kondensator-Kapsel von Austrian Audio. Inspiriert von der legendären CK1, übernimmt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute. Durch die Vergangenheit geprägt, für die Zukunft gebaut.

Das CC8 mit True-Condenser-Technologie wurde für den professionellen Bereich geschaffen. Die goldbedampfte Membran im Inneren der Kapsel besteht aus 3 Mikrometer starkem Polyethylen Naphthalat (PEN) und ist wesentlich robuster als herkömmliche Mylar-Alternativen. Das verwendete Filtergewebe garantiert eine konstante und sehr breitbandige Auslöschung. Daraus ergibt sich eine hervorragend präzise Nierencharakteristik mit ausgezeichneter Dämpfung von seitlich und rückwertig einfallendem Schall.

Die OCC7-Kapsel und die transformerlose Konstruktion des Speiseteils verleihen dem CC8 einen bemerkenswert linearen Frequenzgang. Das Mikrofon verträgt dabei extrem hohen Schalldruck von bis zu 156 dB SPL. In Kombination mit einem sehr geringen Eigenrauschen von lediglich 16 dB(A) ergibt sich daraus ein beeindruckender Dynamikumfang. Das CC8 klingt immer natürlich offen und wird selbst bei extremen Lautstärken weder harsch noch spitz. Die Mitten und Höhen sind stets seidig weich und werden nicht überbetont.

Zubehör & Sets

CC8 Mikrofon

CC8 Mikrofon

Single Set

CC8 Stereo Set

CC8 Stereo Set

Stereo Set

where-to-buy-bg

Händler finden

Finde einen authorisierten Händler in deiner Nähe

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden

Polar Patterns & Frequency Charts

Sound samples

Technische Spezifikationen

Richtcharakteristik:
Niere
Frequenzbereich:
20Hz - 20kHz
Empfindlichkeit:
15 mV/Pa
Eigenrauschen:
16dB SPL (A)
Max. Schalldruck:
156 dB SPL
Analoger Hochpass Filter:
60 Hz (2nd order), 120 Hz (2nd order)
Schaltbare Vordämpfung: :
-10 dB, -20 dB
Impedanz:
275 Ω (symmetrical)
Lastwiderstand:
> 1 kΩ
Phantomspeisung:
48 V (< 3 mA)
Anschluss:
XLR 3 pin
Maße:
140 x 23 x 23 mm
Gewicht:
160g